Bei fehlerhafter Darstellung der E-Mail klicken Sie bitte hier (online)

Liebes Mitglied,

die erste Jahreshälfte ist schon fast geschafft und die Ferienzeit steht vor der Tür. Wir versorgen Sie mit unseren Neuigkeiten für den Sommer.

 
Umzüge und neue Öffnungszeiten
Ob aktuelle Umzüge oder geänderte Öffnungszeiten der Zentralen des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (ÄBD): Über alles, was wichtig ist, informieren wir in den Pressemeldungen auf unserer Website. Haben Sie schon reingeschaut?
Jetzt informieren 
 

 
ÜHGD: Dienstplan für das 1. Halbjahr 2024
Schnell sein lohnt sich! Seit dem 16. Juni 2023 können Sie sich in den Dienstplan für die überregionalen Hintergrundbereitschaftsdienste (üHGD) im ersten Halbjahr 2024 eintragen. Die Übernahme vergüten wir mit zehn Euro (brutto) je Dienststunde. Alle Infos zum üHGD, zum Beispiel wie Sie daran teilnehmen können oder wie offene Dienste besetzt werden, haben wir für Sie zusammengestellt.
Dienste eintragen 
 

 
Das neue Auf den PUNKT. ist da!
Die neue Ausgabe unseres Mitglieder-Magazins Auf den PUNKT (AdP) zeigt mit dem Titelthema  „Substitution: Zurück ins Leben“, wie erfüllend die Arbeit in der Suchtmedizin sein kann, wenn man Opioidabhängige als chronisch kranke Patientinnen und Patienten sieht. Die KVH fördert Ärztinnen und Ärzte, die sich für die ambulante substitutionsgestützte Versorgung weiterbilden.
Online lesen 
 

 
Bankverbindung je ÄBD-BSNR melden 
Sie haben keine Vergütung für Ihren Dienst im ÄBD erhalten? Das kann daran liegen, dass uns Ihre Bankverbindung für die jeweilige Betriebsstättennnummer (BSNR) nicht vorliegt. Sie müssen uns diese für jede ÄBD-BSNR melden, für die Sie Dienste übernehmen.
Bankverbindung mitteilen
 

 
FAQ zum ÄBD für Patienten
Häufig stellen Patientinnen und Patienten uns die gleichen Fragen zum ÄBD. Die wichtigsten Antworten haben wir jetzt zum Nachlesen im Patienten-Bereich der KVH-Website in einem FAQ-Katalog zusammengefasst. 
FAQ lesen 
 

 
Hitzeaktionsplan für Hessen
AdobeStock_Thaut-Images
Hessen hat jetzt einen Hitzeaktionsplan, den das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) auf seiner Website veröffentlicht hat. Dort gibt es noch weitere Informationen zum Hitzeschutz, die sich insbesondere an Fachkräfte im Gesundheitswesen richten, sowie Tipps für Angehörige, die ältere Menschen oder kleine Kinder betreuen.
Vor Hitze schützen
 

 
Ukraine-Hilfe: mit Praxisausstattung helfen
Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) und die Johanniter sammeln ausgediente, funktionsfähige Praxisgeräte und -austattung, um sie zeitnah in die Ukraine zu bringen und dort die medizinische Versorgung in den Kriegsgebieten zu unterstützen. Kennen Sie Praxen, die mithelfen möchten?
Informieren & weitersagen 
 

 
Mehr aktuelle Neuigkeiten rund um den ÄBD lesen Sie auf unserer ÄBD-Website.
 
  Kontakt Impressum