Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebes Mitglied,

nach den langen Sommertagen ist der Herbst in Hessen angekommen und damit die Infektionen in den Praxen. Die stellen unsere Ärzte dieses Jahr vor besondere Herausforderungen: Ist es eine Erkältung, Grippe oder Corona? Wir unterstützen Sie mit frischen Infos. 

 
Wie mit Infektionen in der Praxis umgehen?
Start in die Grippesaison: Das bedeutet 2020 für Praxen mehr Nachfrage nach Grippeschutzimpfungen und ein besonderes Praxismanagement für Patientinnen und Patienten mit Infektionen. Aber wie funktioniert das im laufenden Betrieb? Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) hat für Sie die wichtigsten Infos dazu zusammengefasst. 
Jetzt lesen
 

 
Corona: Sonderregelungen verlängert
Verschiedene Sonderregelungen zur Abrechnung, die wegen der Corona-Pandemie eingeführt wurden, gelten jetzt weiter bis zum 31. Dezember 2020 oder sogar darüber hinaus. Besonders relevant dabei: die Videosprechstunde und die Aussetzung der Zeiträume für U-Untersuchungen bei Kindern. Welche Themen es noch betrifft?
Mehr erfahren
 

 
EBM-Änderungen: Porto und Faxe
Der Bewertungsausschuss hat unter anderem rückwirkend zum 1. Juli 2020 beschlossen, dass die im Einheitlichen Bewertungsmaßsstab (EBM) festgelegte Höchstwerteregelung beim Porto für Arztbriefe und für den Faxversand bis zum 30. September 2021 ausgesetzt wird. Was noch neu ist? 
Änderungen kennen
 

 
Neue Ausgabe: KVH aktuell Pharmakotherapie
Was, wenn sich keine Ursache für eine Erkrankung finden lässt? Die Ausgabe Nr. 3/2020 unseres Magazins mit aktuellen Infos zur Pharmakotherapie beschäftigt sich in seinem Schwerpunktthema "Funktionelle Störungen" mit der Behandlung solcher Patienten in der Hausarztpraxis. Loggen Sie sich ein und lesen Sie das Magazin kostenfrei online! 
WebMag lesen
 

 
Muster zum 1. Oktober angepasst
Alle Quartale wieder: Zum Stichtag 1. Oktober 2020 ändern sich verschiedene Formulare für die Praxis, zum Beispiel die Muster 10 und 10A (Laborformulare) und das Muster 12 (Verordnung häusliche Krankenpflege). Die alten Versionen dürfen ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verwendet werden. Die ursprünglich ebenfalls für den 1. Oktober geplanten Änderungen der Muster 13, 14 und 18 (Heilmittelverordnung) verschieben sich auf den 1. Januar 2021. Die KVH informiert Sie über die Hintergründe.
Mehr erfahren
 

 
Testcenter in Wintervorbereitung
Die Corona-Pandemie wird uns auch im nächsten halben Jahr weiter beschäftigen. Deshalb macht die KVH ihre COVID-Koordinierungscenter (umgangssprachlich Testcenter) jetzt winterfest, damit Patientinnen und Patienten nicht in Regen und Kälte auf ihre Tests warten müssen. Mehrere Testcenter im Westen Hessens sind schon gut vorbereitet. 
Pressemeldung lesen
 

 
An Mindestsprechzeiten denken
Das Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) ist bei seiner Einführung im Mai 2019 viel diskutiert worden. Es verpflichtet Sie als Vertragsärzte dazu, Mindestsprechstunden anzubieten und diese öffentlich zu publizieren – und leider auch uns als KVH, dies zu kontrollieren. Auch Ihre Zuschläge aus dem EBM sind daran gekoppelt. Deshalb: Tragen Sie Ihre Daten in der Arztsuche ein! Die KVH unterstützt Sie mit einer genauen Anleitung dazu.
Jetzt eintragen
 

 
Kommen Sie gesund durch den Herbst! Immer frische Infos gibt es täglich auf
www.kvhessen.de
 
  Kontakt Impressum


Wenn Sie diese E-Mail (an:unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Europa-Allee 90
60486 Frankfurt am Main

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826

Körperschaft des öffentlichen Rechts
onlineredaktion@kvhessen.de