Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebes Mitglied,

es wird wohl noch eine Zeitlang so sein: Corona ist Thema Nummer Eins. Sie stehen gerade vor der Aufgabe, die Zentralen des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (ÄBD) in Hessen trotzdem so gut es geht am Laufen zu halten. Deshalb schicken wir Ihnen die hilfreichsten Neuigkeiten für ÄBD-Zentralen in Hessen.

 
Coronavirus: Informieren Sie sich tagesaktuell
Auch im ÄBD beschäftigt uns das Coronavirus. Deshalb halten wir Sie auf unseren Internetseiten auf dem Laufenden. Zum Beispiel beantworten wir mit unserem FAQ-Katalog alle häufig gestellten Fragen rund um den Umgang mit dem Coronavirus im ÄBD Hessen.
FAQ lesen 
 

 
Praxis geschlossen? Anrufbeantworter richtig besprechen
Urlaub, Krankheit oder Mittagspause? Besprechen Sie Ihren Anrufbeantworter mit allen nötigen Informationen, damit Ihre Patienten während Ihrer Abwesenheit beim Anruf in Ihrer Arztpraxis gut informiert sind. Zum Beispiel mit unseren Mustertexten.
Mehr erfahren
 

 
Quartalsende Abrechnung: an alles gedacht?
Es ist wieder Zeit, die Abrechnungsdatei an die KVH zu übermitteln. Dazu geben wir ÄBD-Ärzten alle wichtigen Informationen sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand. Alternativ können Sie uns einfach mit der Abrechnungsunterstützung beauftragen.
Korrekt abrechnen 
 

 
Haben Sie länger gearbeitet? Melden ist wichtig!
Volle Wartezimmer im ÄBD, das ist an der Tagesordnung. Erst recht in Zeiten von Corona. Denken Sie bitte unbedingt daran, direkt nach Ihrem Dienst zu melden, wenn Sie länger gearbeitet haben. Denn außerhalb Ihrer Dienstzeiten werden abgerechnete Leistungen abgesetzt.
Mehr erfahren
 

 
Fit für den Notfall: Seminar buchen & sparen
Zum zweiten Mal unterstützen wir Ärzte mit einem finanziellen Zuschuss. Die Heidelberger Medizinakademie bietet erneut in Neu-Isenburg ein dreitägiges Bereitschaftsdienstseminar an.
Voraussetzungen beachten und buchen
 

 
Mehr denn je braucht die Gesellschaft die ambulante Versorgung. Danke, dass Sie einen Teil des Schutzwalls bilden, der Kliniken und Krankenhäusern die Behandlung schwerer Fälle und besonders gefährdeter Patienten ermöglicht. Danke, dass Sie ambulant beherrschbare Fälle unbedingt ambulant behandeln. Wir halten Sie auf dem Laufenden: www.kvhessen.de
 
  Kontakt Impressum


Wenn Sie diese E-Mail (an:unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Europa-Allee 90
60486 Frankfurt am Main

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826

Körperschaft des öffentlichen Rechts
onlineredaktion@kvhessen.de