Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebes Mitglied,

ist es nur die Hitze, oder treiben Ihnen auch andere Themen den Schweiß auf die Stirn? Zum Beispiel die Ideen zur Neustrukturierung und Sicherstellung der Notfallversorgung? Oder die Unsicherheiten beim Thema Einweisungen ins Krankenhaus? Dann sorgen wir jetzt mal für etwas Erfrischung.

 
KVH fordert: Notfallversorgung eindeutig regeln!
In Bezug auf die geplante Reform der Notfallversorgung fordert die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) Klarheit vom Bundesgesundheitsministerium. Laut Vorstand müssen absurde Diskussionen verhindert und die eigentlichen Ursachen der Missstände in der Notfallversorgung betrachtet werden.
Erfahren, warum und wie
 

 
Einweisen ins Krankenhaus: Wann? Wen? Wie? Warum?
Für mehr Klarheit und Sicherheit in der Praxis: Gemeinsam mit der Hessischen Krankenhausgesellschaft e.V. (HKG) haben wir für Sie die wichtigsten Fakten rund um Einweisungen ins Krankenhaus erarbeitet.
Jetzt schlau machen
 

 
Schon gelesen? Ihr Mitgliedermagazin für die Praxis
Lesen Sie in der aktuellen Auf-den-PUNKT.-Ausgabe unter anderem, wie die KVH ihre Mitglieder bei der Abrechnung unterstützt und was Sie unbedingt zu Ihren Honorarunterlagen wissen sollten. Außerdem geht es um twitternde Kollegen, Tipps rund um den Social-Media-Einsatz für die Praxis, einen Ihrer Kollegen (den ehemaligen Medibus-Arzt) und um Potenziale von Patientenbefragungen.
Jetzt online lesen
 

 
Überweisungs-, Abrechnungsschein & Co. ändern sich
Einige ärztliche Formulare wie die Überweisungs-, Laboranforderungs-, Abrechnungs- sowie Notfall-/Vertretungsscheine müssen wegen gesetzlicher Änderungen bis 1. Oktober geändert werden. Welche sind das und wie gehen Sie in der Praxis damit um?
Jetzt erfahren
 

 
Jetzt im EBM: HIV-Präexpositionsprophylaxe abrechnen
Ab dem 1. September 2019 können Ärzte die HIV-Präexpositionsprophylaxe (PrEP) über den Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) abrechnen. Dazu gibt es neue Leistungen im EBM, die extrabudgetär vergütet werden sollen. Wer kann die Leistungen beanspruchen? Welche Gebührenordnungspositionen (GOP) können Sie abrechnen?
Lesen, was sich geändert hat
 

 
Bleiben Sie auf dem Laufenden: EBM-Änderungen
Alle Quartale wieder: Der EBM wird aktualisiert und Praxen müssen sich teils umgewöhnen. Damit Ihnen das leichter fällt, unterstützen wir Sie so schnell wie möglich mit Erläuterungen zu den EBM-Änderungen. Die neuesten Tipps für September und Oktober sind bereits online.
Jetzt informieren
 

 
Hitzewarnungen in Hessen halten an
Der Deutsche Wetterdienst hatte Hitzewarnungen für die ganze Woche und für ganz Hessen herausgegeben. Bitte achten Sie gerade bei diesem Wetter auf sich, Ihr Praxispersonal und die Patienten.
Tipps & Hitzeknigge
 

 
Wir wünschen einen schönen September und halten Sie auf dem Laufenden – auf
www.kvhessen.de
 
  Kontakt Impressum


Wenn Sie diese E-Mail (an:unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Europa-Allee 90
60486 Frankfurt am Main

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826

Körperschaft des öffentlichen Rechts
onlineredaktion@kvhessen.de