Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebes Mitglied,

das neue Quartal steht vor der Tür – und damit neben der Abrechnung auch wieder einige Änderungen. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Abrechnung und erinnern Sie deshalb an die Testabrechnung, sondern geben Ihnen auch einen Überblick über aktuelle EBM-Änderungen.

 
FIT FÜR DEN NOTFALL: SEMINAR BUCHEN & SPAREN
Die Heidelberger Medizinakademie bietet in Neu-Isenburg ein dreitägiges Bereitschaftsdienstseminar an. Wir unterstützen Ärzte mit einem finanziellen Zuschuss: KVH-Mitglieder müssen nur die Hälfte bezahlen und Nichtvertragsärzte auch, wenn sie mehr als zwölf ÄBD-Dienste pro Jahr in Hessen übernehmen.
Jetzt informieren
 

 
AUSGEZEICHNET IN BERLIN: HESSEN ALS VORBILD
Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) hat am 13. März in Berlin – genau wie im Vorjahr – den ersten Platz bei „Ausgezeichnete Gesundheit“ belegt. Angetreten ist sie mit ihrer Nachwuchskampagne und ihrem Projekt Medibus (erster Platz in der Sparte „Versorgung mit Sicherheit“), präsentiert von Frank Dastych, KVH-Vorstandsvorsitzender, und Dr. Eckhard Starke, stellvertretender KVH-Vorstandsvorsitzender (Foto). Damit ist Hessen Vorbild in der Sparte Versorgung mit Sicherheit.
Mehr erfahren
 

 
JETZT AUCH PRIVATÄRZTE IM ÄBD
Privatärzte müssen ab 1. Juli 2019 am Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) Hessen teilnehmen. Das haben die Kassenärztliche Vereinigung Hessen und die Landesärztekammer in Abstimmung mit dem Hessischen Sozialministerium beschlossen.
Lesen, warum
 

 
TI BESTELLEN: LETZTE CHANCE
Mitte März hat der Bundestag das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) verabschiedet. Deshalb erinnern wir alle Mitglieder nochmals: Vertragsärzte und Psychotherapeuten haben nur noch bis Ende März 2019 Zeit, um rechtzeitig die notwendigen Komponenten für den Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI) zu bestellen.
Honorarkürzung vermeiden
 

 
FEHLERFREI ABRECHNEN: MACHEN SIE DEN TESTLAUF
Am 10. April ist es soweit: Alle unsere Mitglieder müssen ihre Abrechnung online eingereicht haben. Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung mit der praktischen Testabrechnung. Sie übermitteln einfach Ihre Abrechnungsdatei und wir gleichen sie probeweise mit dem KVH-Regelwerk ab. So können Praxen vor Abgabe der Echtabrechnung beinahe alle Auffälligkeiten beheben.
Erfahren, wie es geht
 

 
BRÜCKENTAGE 2020 STEHEN FEST
Die Dienstzeiten des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (ÄBD) während der Brücken- und Feiertage für das Jahr 2020 stehen fest. So können ÄBD-Ärzte ihre Dienste besser planen und Praxen in Hessen ihre Öffnungszeiten sowie die Vertretung.
Brückentage planen
 

 
NEUES MUSTER 4 BESTELLEN
Ab 1. April 2019 müssen Praxen das neugestaltete Formular „Verordnung einer Krankenbeförderung“ (Muster 4) nutzen und die alten Formulare vernichten. Deshalb gilt:
Jetzt bestellen
 

 
EBM GEÄNDERT: NEUE LEISTUNGEN HUMANGENETIK
Zum 1. April 2019 ändert sich der Einheitliche Bewertungsmaßstab (EBM) unter anderem in Bezug auf humangenetische Beratungs- und Beurteilungsleistungen in der Mutterschaftsvorsorge, der Empfängnisregelung und der Reproduktionsmedizin. Fachärzte für Humangenetik und Ärzte mit der Zusatzbezeichnung Medizinische Genetik können die neuen Leistungen abrechnen.
Zu den neuen Leistungen
 

 
Bleiben Sie auf dem Laufenden: Der Bewertungsausschuss überarbeitet und ergänzt den EBM regelmäßig. Abrechnungsrelevantes bereiten wir verständlich für unsere Mitglieder auf:
EBM-Änderungen entdecken
 
  Kontakt Impressum


Wenn Sie diese E-Mail (an:unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Europa-Allee 90
60486 Frankfurt am Main

Tel 069 24741-7777
Fax 069 24741-68826

Körperschaft des öffentlichen Rechts
onlineredaktion@kvhessen.de